Es waren einmal einige lustige Kameraden. Sie fuhren in den Wald, um Bäume zu fällen. Doch die Bäume wollten lieber stehen bleiben und versuchten sich mit allen Mitteln dagegen zu wehren. Sie versuchten sich an anderen Bäumen festzuhalten und legten sich

entgegen ihrer vorbestimmten Fällrichtung. Trotz aller Keile und gutem zureden, die Dinger hatten ihre eigene Vorstellung vom umfallen. -LEIDER- So wurde aus dem Üben richtige Arbeit und irgendwie waren alle froh, als es vorbei war, ohne dass irgendjemand sich verletzt hatte oder sonstige Schäden zu

beklagen waren. Und die Moral von der Geschichte? Zum Glück sind die Bäume die wir fällen oder verarbeiten sollen schon umgefallen. und auch solche verzwickten Situationen lassen sich irgendwie wieder in den Griff bekommen.  -Ende gut, Alles gut -

Kettensägenausbildung in Lützschena

Sägen 13.11.2003

update


 

03 März, 2013

 

DAS-TT_Modellbahn_Nbanner